Feierabendrunde Harxheim/Gau-Bischofsheim



Blick auf die Harxheimer Kirche
Harxheimer Kirche

Wir starten unsere Route im beschaulichen Harxheim. Anreisen kannst du mit dem Auto oder mit der Linie 660 aus Mainz. Der Startpunkt befindet sich kurz hinter dem Harxheimer Ortsausgang in Richtung Mainz. 

Der 5km lange Rundweg startet sofort mit einem kleinen Anstieg. Nach nichtmal 1km kommen wir schon zum ersten Highlight, dem Schlossbergturm. Von hier hast du einen wunderschönen Blick auf Harxheim und die dahinterliegende Dörfer. Der Weg führt uns nun in Richtung Mainz-Ebersheim und mündet auf einem Teilstück des kleinen Mainzer Höhenweges

Blick auf Gau-Bischofsheim
Gau-Bischofsheimer Kirche

Die Rheinhessenstraße passieren wir in Richtung Gau-Bischofsheim und laufen ein Stück die Steigstraße hinunter und folgen dem kleinen Mainzer Höhenweg. Nun laufen wir entlang der steilen Hänge und haben einen wunderschönen Blick auf den Ort. Der Weg führt uns bis zur Glockenberghütte, dem Wahrzeichen der Bischemer. Die Hütte wurde am 11.09.2009 eingeweiht und ziert u.a. unseren Rhoihesse-Baby-Body. Von dort kann man bei gutem Wetter die Frankfurter Skyline sehen und hat einen herrlichen Blick auf die umliegenden Ortschaften. 

Ortskern Gau-Bischofsheim
Ortskern Gau-Bischofsheim

Nun befinden wir uns schon auf dem Rückweg und laufen ein bisschen bergab in den alten Ortskern von Gau-Bischofsheim. Vorbei an der alten Waage in Richtung Unterhof, wo jeden Mittwoch der Bischemer Markt stattfindet. Bergauf geht es durch die kleinen Gässchen hoch zur Pfarrkirche. Sie beherbergt übrigens die älteste Orgel des Bistum Mainz, die Geissel-Orgel. Kurz danach verlassen wir auch schon wieder den Ort und laufen entlang der Weinreben in Richtung Harxheim. Vorbei kommen wir noch am Haxheimer Kapellchen, welches 1864 auf dem Ostersteig, außerhalb des Ortes erbaut wurde. Kurz danach erreichen wir auch schon unseren Startpunkt. 

Die Route bei Outdooractive